Alles klar in der Kläranlage?

 Kl. 4c Kläranlage

Am Mittwoch, den 03.07.2019 startete die Klasse 4c schon früh, um mit dem Bus von der Haltestelle Rose nach Waldmössingen zu fahren.

 Nach einem kurzen Marsch war die Gruppe am Ziel. Die Besichtigung der Kläranlage stand auf dem Plan.

Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Schramberg, Herr Holger Kunz, empfing uns freundlich und zeigte uns einen Versuch, bei dem er mit Gläsern -in denen dreckiges Wasser war- zeigte, dass Schmutz ohne Bewegung nach unten sinkt und durch das Bewegen nach oben gebracht wird.

Die Führung begann am Pumpenschacht. Herr Kunz erzählte, dass hier oft Tampons, Spielsachen, Fäden und Feuchttücher und Vieles mehr landen.

Wir sahen, dass alles in der Kompaktanlage in einem großen Rechen blieb. Wir gingen weiter zum Belebungsbecken, wo das schmutzige Wasser wie im Versuch aufgewirbelt wurde. Durch die Membrananlage wurde das Wasser dann noch feiner gefiltert. Das ist in Waldmössingen was ganz Besonderes. In dem Schlammstapelbehälter wurde der ausgefilterte Schmutz aufbewahrt.

Von der Schaltzentrale aus sollte alles beobachtet und gesteuert werden.

Der Mitarbeiter erzählte uns stolz, dass diese Anlage das sauberste Wasser machen kann. Über das saubere Wasser staunten wir und verabschiedeten uns.

Auf dem Spielplatz tobten wir uns dann noch so richtig aus, bevor es mit dem Bus wieder nach Hause ging.

 

ALLES KLAR!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Kl._4c_Kläranlage

 

Von Ilka Wölfle